Qualifizierung für Stadtteilfrauen

Wer ist das IFZ?

Das „Internationale Frauenzentrum Solingen“ e.V. setzt sich aus engagierten Frauen internationaler Herkunft zusammen. Unser Ziel ist es, das Ankommen und die Integration von zugewanderten Frauen. in unserer Stadt aktiv mit voranzubringen. Wir haben in den letzten 6 Jahren zweisprachige Frauen mit Migrationshintergrund zu „Stadtteilfrauen“ qualifiziert, d. h. wir haben Kenntnisse u. a. in den Bereichen Gesundheit, Erziehung / Bildung und Beratung / Pflegeberatung vermittelt.

Was machen die Stadtteilfrauen /Sprachmittlerinnen?
Die Stadtteilfrauen sind Ansprechpartnerinnen in den Stadtteilen und bieten Frauen und Familien, die aufgrund von Sprachbarrieren und der persönlichen Situation Hilfe und/oder Begleitung brauchen eine hilfreiche Unterstützung.
Die Stadtteilfrauen begleiten bei Bedarf bei Behördengängen, der Suche nach einem Kindergartenplatz oder einem Deutschkurs, etc.
Aufgrund des derzeitig verstärkten Zuzuges von Gefüchteten liegt unser Augenmerk natürlich auch auf der Betreuung dieser Frauen.

Ab Oktober bieten wir erneut Qualifizierungsseminare für die Stadtteilfrauen an für die Frauen, dies es werden möchten. Ein Einstieg ist auch später möglich.
Beherrschen Sie deutsch und eine weitere Sprache? (Arabisch, Türkisch, Polnisch, Russisch, Kurdisch etc.)

Haben Sie Interesse Stadtteilfrau /Sprachmittlerin zu werden?
Anmeldung bei unserer Projektkoordinatorin
Sabine Firouzkhah: sabine.fir@gmx.de